So geht's

Einfach und schnell zu Ihrem komflat-Anschluss

1. Auswählen

Zunächst wählen Sie das für Sie passende Produkt aus und klicken auf "Bestellen". Im Anschluss daran überprüfen wir die Verfügbarkeit Ihrer Adresse, Sie haben dann die Möglichkeit den Glasfaseranschluss mit Hilfe des Onlineauftrages zu beauftragen. 

Sobald der Auftrag bei uns eingegangen ist, senden wir Ihnen postalisch eine Auftragseingangsbestätigung zusammen mit dem Grundstücksnutzungsvertrag (für den Glasfaseranschluss) und dem Portierungsformular zu.

Schwarze Flecken: Nur innerhalb der Vorvermarktungsphase vom 02.09. - 18.11.2020 und in Verbindung mit einem komflat-Auftrag erhalten Sie den Glasfaseranschluss kostenlos. 

Weiße Flecken: Bei Anmeldung verfügbarer Haushalte außerhalb der Vorvermarktungsphase wird ab sofort ein Anschlussbetrag von einmalig 374,85€ inkl. MwSt. fällig. 
Hinweise: Aufgrund der Durchführung der Feinplanung können derzeit keine weiteren Aufträge angenommen werden. 

 

2. Rufnummernmitnahme

Sie wünschen die Mitnahme Ihrer bisherigen Rufnummer(n)? Kein Problem! Wir kündigen Ihren Altvertrag1) und nehmen Ihre aktuelle(n) Rufnummer(n) kostenlos mit. Sofern Sie die Mitnahme Ihrer bestehenden Rufnummer(n) wünschen, erhalten Sie mit der Auftragseingangsbestätigung ebenfalls ein Portierungsformular mit der Bitte dieses ausgefüllt und unterzeichnet einzureichen.

Bitte beachten Sie:

  • Es ist wichtig, dass Sie Ihren Altvertrag nicht selber kündigen. Das übernehmen wir von komflat für Sie.
  • Nachdem wir Ihren Altvertrag gekündigt und bestätigt bekommen haben, teilen wir Ihnen das Portierungsdatum in Ihrer Auftragsbestätigung schriftlich mit.
  • Mit der beauftragten Rufnummernportierung wird Ihr Telefon- und Internetvertrag bei ihrem Altanbieter gekündigt. Sollten Sie Ihren Internetvertrag bei einem anderen Anbieter als ihren Telefonvertrag haben, müssen Sie diesen bitte selbst kündigen.
  • Nur unter Angabe korrekter Anschlussdaten können wir eine einwandfreie Rufnummernmitnahme garantieren. Als zusätzliche Hilfe empfehlen wir Ihnen daher das Portierungsformular zusammen mit Ihrem alten Vertrag auszufüllen, damit alle Daten eins zu eins richtig übernommen werden.

Als Ausfüllhilfe des Portierungsformulares können Sie sich folgendes Dokument zur Hilfe nehmen:

Musterformular

3. Quote erreicht?

Schwarze Flecken: Damit es auch zum Ausbau kommt, ist eine Mindestquote von 60% innerhalb der schwarzen Flecken angesetzt. Wird diese bis zum 18.11.2020 erreicht, findet ein weiterer Ausbau statt. 

Weiße Flecken: Die Mindestquote von 50% ist erreicht und der Ausbau wird definitiv stattfinden.

4. Anschließen

Sobald Ihr Glasfaseranschluss verlegt wurde, teilen wir Ihnen Ihren persönlichen Schalttermin schriftlich mit und installieren das, für die Nutzung von Internet- und Telefondiensten, erforderliche Endgerät - den sogenannten Medienwandler. 

5. Fertig

Sobald der Anschluss fertiggestellt ist, sufen Sie mit super schnellem Internet. 

Schwarze Flecken: Wählen Sie in Kombination mit der Rufnummernmitnahme die kostenlose "Internet-Flat 100 - vorab" und surfen Sie bis zum Ablauf Ihres laufenden Vertrages bereits auf Ihrer neuen Glasfaser. 

Weitere Fragen

Sollten bei Ihnen noch offene Fragen bestehen, dürfen Sie uns gerne über unser Kontaktformular kontaktieren. Wir werden uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Zum Kontaktformular

1) Um Ihren laufenden Vertrag kündigen zu können benötigen wir ein ausgefülltes Portierungsformular von Ihnen. komflat kündigt Ihren Festnetzanschluss. Der laufende Vertrag kann nur in Verbindung mit einer Rufnummernportierung von uns gekündigt werden. Bei Kombinationsprodukten wird auch gleichzeitig der Internetvertrag gekündigt. Sollten Sie weitere Internetverträge bzw. Preselection-Verträge haben, so müssen Sie diese selber kündigen.